Lawi­nen­kurs — Notfall Lawine

Lawinenunfall - innerhalb weniger Sekunden wird man mit einer Extremsituation konfrontiert. Ein Freund ist gefangen unter den Schneemassen - nun zählt jede Sekunde beim Notfall Lawine! Es herrscht eine Situation voller Angst und Panik, welche ohne Training praktisch unlösbar ist. Strategische und automatisierte Kameradenrettung ist im Rahmen eines Lawinenkurses erlernbar und rettet Menschen das Leben!

Programm

08:30 Uhr

Kursinhalte:

  • Einführung in das Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Strategische Vorgehensweise ab dem Lawinenabgang
  • LVS-Check
  • Umgang mit dem Gerät und systematisches Arbeiten bei der Ortung bis hin zur Mehrfachverschüttung
  • Sondier- und Grabtechnik
  • Richtige Bergung des Verunfallten, Versorgung und Erste Hilfe bei Lawinenopfern

Kursziele:

  • Sicherer und richtiger Umgang mit der Notfallausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Lawinenairbag)
  • Intensives Training am Lawinenkegel inkl. Tiefen- und Mehrfachverschüttung
  • Theoretisches Hintergrundwissen
  • Umfassendes Verständnis Kameradenrettung

185,00 

Anfrage Exklusivtour
Preis pro Person bei Buchung als Gruppentour ab 4 Teilnehmenden.

Auf Anfrage: Exklusivtour mit Privatbergführer zum individuellen Termin.

Eckdaten

Dauer

1 Tag

Schwierigkeit

Ausdauer

Technik

Personen

max. 6 Teiln.

Programm

08:30 Uhr

Kursinhalte:

  • Einführung in das Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Strategische Vorgehensweise ab dem Lawinenabgang
  • LVS-Check
  • Umgang mit dem Gerät und systematisches Arbeiten bei der Ortung bis hin zur Mehrfachverschüttung
  • Sondier- und Grabtechnik
  • Richtige Bergung des Verunfallten, Versorgung und Erste Hilfe bei Lawinenopfern

Kursziele:

  • Sicherer und richtiger Umgang mit der Notfallausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Lawinenairbag)
  • Intensives Training am Lawinenkegel inkl. Tiefen- und Mehrfachverschüttung
  • Theoretisches Hintergrundwissen
  • Umfassendes Verständnis Kameradenrettung

Informationen zur Tour

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN:

  • Keine technischen Voraussetzungen
  • Skitourenerfahrung von Vorteil
  • Motivation, Wissensdurst und Aufnahme­bereitschaft für eine sehr intensive Tagesveranstaltung

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

  • Kursleitung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer
  • Komplette Organisation
  • Persönliche Beratung im Vorfeld

 

ZUSATZKOSTEN:

  • Kosten für An- und Abreise
  • Kosten für eigene Verpflegung
  • Kosten für Leihausrüstung (Skitourenausrüstung, LVS-Gerät, Schaufel, Sonde) – erhältlich in beinahe allen Sportgeschäften

TREFFPUNKT:

08:30 Uhr Bushaltestelle beim Parkplatz der Schafbergbahn in Gargellen

HINWEIS:

Die Veranstaltung ist wetterunabhängig und wird, solange genug Schnee liegt, auch bei schlechtem Wetter durchgeführt