Schnee­schuh­wan­de­rung zum Gipfel­kreuz “Monteneu”

Durch den Wald und über unberührte Freiflächen geht es abseits des Skibetriebes mit den Schneeschuhen zum Gipfelkreuz "Monteneu". Für die Mühen des Aufstiegs wird man mit der Ruhe und Schönheit der winterlichen Natur belohnt.

Programm

10:00 Uhr

Über freies Gelände und später über den Winter­wan­derweg gelangen wir zu den Maisäßen am Relles. Bei der Kapelle “Rells Eck” genießen wir den schönen Ausblick in Rich­tung Bludenz. Weiter geht es bis zum Gipfel­kreuz “Monteneu”, von wo wir einen traum­haften Ausblick zu den Berg­spitzen der Silvretta und des Rhätikon genießen und mit etwas Glück auch Gämsen sehen. Nach der Rast steigen wir über den Frit­zensee durch die Maisäß­land­schaft rund um das histo­ri­sche Berg­werk wieder nach Bartho­lo­mä­berg ab.

Höhenunterschied aufwärts
800 m
Höhenunterschied abwärts
800 m
Gehzeit
~ 6.5 Std.
ab 95,00
Anfrage Exklusivtour
Preis pro Person bei Buchung als Grup­pen­tour ab 4 Teil­neh­menden.

Auf Anfrage: Exklu­siv­tour mit Privat­berg­führer zum indi­vi­du­ellen Termin.

Eckdaten

Dauer

1 Tag

Schwierigkeit

Ausdauer

Technik

Personen

max. 8 Teiln.

Programm

10:00 Uhr

Über freies Gelände und später über den Winter­wan­derweg gelangen wir zu den Maisäßen am Relles. Bei der Kapelle “Rells Eck” genießen wir den schönen Ausblick in Rich­tung Bludenz. Weiter geht es bis zum Gipfel­kreuz “Monteneu”, von wo wir einen traum­haften Ausblick zu den Berg­spitzen der Silvretta und des Rhätikon genießen und mit etwas Glück auch Gämsen sehen. Nach der Rast steigen wir über den Frit­zensee durch die Maisäß­land­schaft rund um das histo­ri­sche Berg­werk wieder nach Bartho­lo­mä­berg ab.

Höhenunterschied aufwärts
800 m
Höhenunterschied abwärts
800 m
Gehzeit
~ 6.5 Std.

Informationen zur Tour

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN:

  • gute Grund­kon­di­tion

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

  • Führung durch staat­lich geprüften Winterwanderführer*in
  • Leih­aus­rüs­tung
  • Komplette Orga­ni­sa­tion
  • Persön­liche Bera­tung im Vorfeld

ZUSATZKOSTEN:

  • Kosten für die eigene An- und Abreise
  • Kosten für die Notfall­aus­rüs­tung (erhält­lich in nahezu allen Berg­sport­ge­schäften; kann als kosten­pflich­tiges
    Leih­ma­te­rial auch direkt über uns bezogen werden)

TREFFPUNKT:

10:00 Uhr, Bushal­te­stelle bei der Kirche in Bartho­lo­mä­berg (kosten­loser Park­platz)