Arbeiten im Hoch­ge­birge – Auffri­schungs­kurs

Dies ist die Wiederholungsschulung für all jene, die bereits den Grundkurs "Arbeiten im Hochgebirge" absolviert haben. Eine Auffrischung wird spätestens alle 3 Jahre empfohlen. Die Inhalte richten sich nach den Anforderungen der Teilnehmenden. Es wird verstärkt auf das Arbeitsumfeld und die Arbeitsmittel eingegangen.

Programm

08:30 Uhr

Inhalte:

  • Umgang mit alpinen Gefahren
  • Gefah­ren­be­ur­tei­lung im Umgang mit heiklen Wetter­si­tua­tionen
  • Notfall­ma­nage­ment und Erste Hilfe im alpinen Gelände.
  • Kunden­spe­zi­fi­sche Anwen­dungen und Einsatz­be­reiche sowie ihre Grenzen
  • Spezi­elle Anwen­dungen der persön­li­chen Schutz­aus­rüs­tung gegen Absturz

Voraus­set­zungen:    

  • Gute allge­meine körper­liche Fitness
  • Absol­vierter Grund­kurs “Arbeiten im Hoch­ge­birge”

Eckdaten

Dauer

1 Tag

Personen

max. 6 Teiln.
bool(false) bool(false)

Programm

08:30 Uhr

Inhalte:

  • Umgang mit alpinen Gefahren
  • Gefah­ren­be­ur­tei­lung im Umgang mit heiklen Wetter­si­tua­tionen
  • Notfall­ma­nage­ment und Erste Hilfe im alpinen Gelände.
  • Kunden­spe­zi­fi­sche Anwen­dungen und Einsatz­be­reiche sowie ihre Grenzen
  • Spezi­elle Anwen­dungen der persön­li­chen Schutz­aus­rüs­tung gegen Absturz

Voraus­set­zungen:    

  • Gute allge­meine körper­liche Fitness
  • Absol­vierter Grund­kurs “Arbeiten im Hoch­ge­birge”
bool(false) bool(false)