Klet­tern am Großen Widder­stein

"Dolomitenfeeling" im Ländle! Klettern am Großen Widderstein bedeutet steile, großgriffige alpine Kletterei auf den höchsten Berg des Kleinwalsertals.

Programm

08:00 Uhr

Vom Parkplatz am Hochtannbergpass geht es zuerst über den Wanderweg in Richtung Widdersteinhütte und weiter am Normalweg Richtung Widderstein. Von diesem zweigen wir auf ein Felsband ab, über welches wir den Einstieg zur Tour erreichen. Nun erwartet uns steile, großgriffe Kletterei mit abwechslungsreichen Kletterstellen bis zum Grad VI+. Die Routenlänge beträgt rund 400 m. Am Ausstieg angekommen geht es über einen kurzen und einfachen Grat in Richtung Normalweg auf den Gr. Widderstein. In wenigen Minuten erreichen wir von hier den Gipfel (2.533 m). Der Abstieg erfolgt auf dem alpinen Steig in Richtung Widdersteinhütte zurück und weiter hinab zum Hochtannbergpass.

Höhenunterschied aufwärts
900 m
Höhenunterschied abwärts
900 m
Gehzeit
~ 7.5 Std.
ab 305,00 
Anfrage Exklusivtour
Preis pro Person bei 2 Teilnehmenden.

Buchbar als Exklusivtour mit Privatbergführer zum individuellen Termin.

Eckdaten

Dauer

1 Tag

Schwierigkeit

Ausdauer

Technik

Personen

max. 2 Teiln.

Programm

08:00 Uhr

Vom Parkplatz am Hochtannbergpass geht es zuerst über den Wanderweg in Richtung Widdersteinhütte und weiter am Normalweg Richtung Widderstein. Von diesem zweigen wir auf ein Felsband ab, über welches wir den Einstieg zur Tour erreichen. Nun erwartet uns steile, großgriffe Kletterei mit abwechslungsreichen Kletterstellen bis zum Grad VI+. Die Routenlänge beträgt rund 400 m. Am Ausstieg angekommen geht es über einen kurzen und einfachen Grat in Richtung Normalweg auf den Gr. Widderstein. In wenigen Minuten erreichen wir von hier den Gipfel (2.533 m). Der Abstieg erfolgt auf dem alpinen Steig in Richtung Widdersteinhütte zurück und weiter hinab zum Hochtannbergpass.

Höhenunterschied aufwärts
900 m
Höhenunterschied abwärts
900 m
Gehzeit
~ 7.5 Std.

Informationen zur Tour

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN:

  • Sehr gute Kondition
  • Trittsicherheit im weglosem sowie felsigem Gelände
  • Schwindelfreiheit
  • Klettererfahrung im 5. Schwierigkeitsgrad erforderlich

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

  • Führung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung
  • Komplette Organisation
  • Persönliche Beratung im Vorfeld

 

ZUSATZKOSTEN:

  • Kosten für die eigene An- und Abreise

TREFFPUNKT:

  • 08:00 Uhr am Parkplatz am Hochtannberg