Klet­tern am Saula­kopf – Direkte Ostwand

Die Direkte Ostwand am Saulakopf ist ein absolutes Muss für den geübten und ausdauernden Kletterer mit einer Vorliebe für alpine Touren. Es erwartet Dich großgriffige, abwechslungsreiche und exponierte Kletterei in überwiegend bestem Fels.

Programm

07:00 Uhr

Von der Hein­rich Hueter-Hütte geht es zuerst über den Wanderweg zum Einstieg des Saula­kopf-Klet­ter­steigs hinauf. Hier startet auch unsere Tour. Nun erwartet uns steile, groß­griffe Klet­terei mit abwechs­lungs­rei­chen Klet­ter­stellen bis zum Grad IV+. Die Wand­höhe beträgt 500 m, die Routen­länge rund 600 m. Die Tour endet direkt am Gipfel­kreuz des Saula­kopfs (2517 m), wo wir das herr­liche Berg­pan­orama genießen dürfen. Über den Normalweg geht es wieder hinab zum Ausgangs­punkt.

Höhenunterschied aufwärts
750 m
Höhenunterschied abwärts
750 m
Gehzeit
~ 7 Std.
ab 305,00
Anfrage Exklusivtour
Preis pro Person bei 2 Teil­neh­menden.

Buchbar als Exklu­siv­tour mit Privat­berg­führer zum indi­vi­du­ellen Termin.

Eckdaten

Dauer

1 Tag

Schwierigkeit

Ausdauer

Technik

Personen

max. 2 Teiln.
bool(false) bool(false)

Programm

07:00 Uhr

Von der Hein­rich Hueter-Hütte geht es zuerst über den Wanderweg zum Einstieg des Saula­kopf-Klet­ter­steigs hinauf. Hier startet auch unsere Tour. Nun erwartet uns steile, groß­griffe Klet­terei mit abwechs­lungs­rei­chen Klet­ter­stellen bis zum Grad IV+. Die Wand­höhe beträgt 500 m, die Routen­länge rund 600 m. Die Tour endet direkt am Gipfel­kreuz des Saula­kopfs (2517 m), wo wir das herr­liche Berg­pan­orama genießen dürfen. Über den Normalweg geht es wieder hinab zum Ausgangs­punkt.

Höhenunterschied aufwärts
750 m
Höhenunterschied abwärts
750 m
Gehzeit
~ 7 Std.

Informationen zur Tour

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN:

  • Sehr gute Kondi­tion
  • Tritt­si­cher­heit im weglosem sowie felsigem Gelände
  • Schwin­del­frei­heit
  • Klet­ter­er­fah­rung im 4. Schwie­rig­keits­grad erfor­der­lich

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

  • Führung durch staat­lich geprüften Berg- und Skiführer
  • Leih­aus­rüs­tung
  • Komplette Orga­ni­sa­tion
  • Persön­liche Bera­tung im Vorfeld

 

ZUSATZKOSTEN:

  • Kosten für die eigene An- und Abreise
  • Kosten für die eigene Über­nach­tung mit Halb­pen­sion auf der Hütte

TREFFPUNKT:

  • 07:00 Uhr Hein­rich Hueter-Hütte (Über­nach­tung empfohlen!)