Text-Block

Absturz Siche­rung

Absturz­si­che­rung nach EN B 3417

Absturz­si­che­rungen am Dach und in anderen Berei­chen sind entschei­dende Sicher­heits­vor­rich­tungen, die dazu dienen, das Risiko von Abstürzen bei Arbeiten in erhöhten Posi­tionen zu mini­mieren. Sie werden entlang der Dach­kanten, an Dach­öff­nungen und anderen poten­ziell gefähr­li­chen Berei­chen instal­liert, um Personen vor dem Absturz zu schützen.

Typi­sche Absturz­si­che­rungen können Geländer, Seil- oder Schie­nen­sys­teme, Netze oder Einzel­an­schlag­punkte sein. Diese Schutz­ein­rich­tungen sind notwendig, um gesetz­liche Vorschriften einzu­halten, die Sicher­heit am Arbeits­platz zu gewähr­leisten und das Risiko von Unfällen zu redu­zieren.

Durch sorg­fäl­tige Planung, Instal­la­tion und regel­mä­ßige Wartung der Absturz­si­che­rungen können Arbeits­kräfte sicherer arbeiten und Baupro­jekte effi­zi­enter durch­ge­führt werden.

weiter­lesen

Unsere Leis­tungen im Bereich Dach­si­cher­heit und Steig­schutz

  • Bera­tung von Verant­wort­li­chen bei Gebäu­de­ver­wal­tungen, Haus­be­sit­zern, Indus­trie­be­trieben oder öffent­li­chen Einrich­tungen zum Thema Dach­si­cher­heit.
  • Planung und Montage, sowie die jähr­liche Über­prü­fung von Sicher­heits­aus­stat­tungen auf Dächern nach EN B 3417.
  • Instal­la­tion und Inspek­tion von Anschlag­punkten nach EN 759 sowie der dazu­ge­hö­rigen PSA gegen Absturz.
  • Bera­tung, Planung und Montage, sowie die jähr­liche Über­prü­fung von Steig­schutz­ein­rich­tungen. (Steig­lei­tern mit Rücken­schutz­korb oder Steig­schutz­ein­rich­tungen mit mitlau­fenden Auffang­ge­räten).
  • Bera­tung und Verkauf von PSA gegen Absturz und Rettungs­aus­rüs­tungen.
Touren-Block

Leider wurden für Deine Filter keine Touren gefunden. Bitte ändere Deine Filter um Touren anzuzeigen.